Barbara Tobler: Sakrallandschaft Domat/Ems

«Domat - in vitg special, in pievel special». Im weiteren heisst es auch: Es gibt Bündner - und dann gibt es noch die Emser. Besondere Leute, und ein besonderes Dorf! Kürzer und treffender lässt sich Domat/Ems, lassen sich die Emser kaum beschreiben. Die einzigartige topographische Lage des Dorfes zwischen den Hügeln, «il vitg denter tumas», die bis weit ins 20. Jahrhundert hinein strenge, papsttreue Katholizität, zudem romanischsprachig geblieben inmitten von längst reformiert und deutschsprachig gewordenen Nachbargemeinden: insgesamt eine Enklave, eine ganz eigene Welt - und eine einzigartige kleine Sakrallandschaft. Flächenmässig eine der grössten Bündner Gemeinden und noch immer stark dörflich geprägt, da die Industrialisierung erst nach dem Zweiten Weltkrieg nachhaltig einsetzte. Auch wenn inzwischen über 8000 Menschen aus 53 Nationen in Domat/Ems leben, ist es im Kern ein Dorf - und sehr katholisch geblieben.

Barbara Tobler: Sakrallandschaft Domat/Ems

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 0 - 0 Werktage